Für eine akteurbasierte Bildungsphilosophie des aktiven Handelns: Von ‘Future Skills’ zu ‘Our Future’

Verortung: Wo bleibt der Mensch in einer zunehmend automatisierten Welt? Dieser Blogeintrag etabliert Albert Banduras Konzept einer akteurbezogenen Psychologie als einen zeitgemäßen Bildungsansatz, der einen sozialkonstruktivistischen Ansatz erweitert und zugleich in ein konnektivistisches Verständnisses menschlichen Lernens (Siemens, 2005) integriert werden kann.Für den von Bandura verwendeten Begriff einer ‚agentic perspective‘, der sich auf die Selbstwirksamkeitserfahrungen und Selbstkonstitutionskompetenzen von Menschen bezieht, gibt es keine hundertprozentige deutsche Entsprechung. Bandura expliziert zur Bedeutung einer ‚agentic perspective‘: ‚In this conception,…
Read More