Das Ende des Wohlstands? Eine Notiz zum drohenden wirtschaftlichen Niedergang und der Chance der Neuerfindung in Deutschland

Der Aufhänger unsere Pitches von NEXTGEN.LX bei unserer ersten öffentlichen Präsentation war die stetige Abnahme der Erwerbsbevölkerung in Deutschland in den nächsten Jahrzehnten. Laut dem statistischen Bundesamt überschreiten fast 13 Millionen Erwerbspersonen bis 2026 das Renteneintrittsalter. Das entspricht knapp 30% der dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehenden Erwerbspersonen. Diese werden kaum von nachrückenden jungen Menschen ersetzt. Parallel kommen weitere Entwicklungen hinzu: Zum einen verringert sich die Verweildauer von Mitarbeitenden in Unternehmen (derzeit rund 11 Jahre), zum…
Read More


Zukünfte (Plural). Gab es jemals bessere Zeiten um aufzubrechen?

Abendgedanken. Die Segel setzen. Auf einem alten Datenträger fand ich ein Bild von mir vor etwa 15 Jahren (unten in der Collage). Ich sehe glücklich aus.Die Realität war, dass ich damals an starken Depressionen gelitten hatte, einen Selbstmordversuch überlebt hatte und ich ein ganzes Jahrzehnt brauchte um aus dem schwarzen Loch herauszuwachsen. Been there.Eine gute Freundin, eine bis zum Anschlag hochintelligente bipolare Musikprofessorin fand damals, dass ich noch ganz gut dran war: „Joana, in deiner…
Read More


Warum wir den Wandel nicht auf die Reihe bekommen: Von Blackbox- zu Whitebox-Organisationen

Wir analysieren, wir operationalisieren, wir kommunizieren – und trotzdem passiert nichts oder zu wenig. Wir tun uns schwer unsere Ideen in nachhaltige Handlungen umzusetzen, oder genauer: reflektierte Handlungen. Unternehmen stecken Mitarbeitende in MS Teams, aber die Menschen hinter den Bildschirmen werden dadurch nicht zu Teamplayern. Wir erstellen Organigramme, ohne dass dadurch eine bessere Firmenkultur entsteht. Die meisten Unternehmen stützen sich auf Wissensmanagement Systeme, die wiederum auf dem 500 Jahre alten Paradigma der Wissensaneignung basieren. Hierbei…
Read More