Was bedeutet eigentlich Fortschritt in der digitalen Lehrerprofessionalisierung ? Plädoyer für ein soziales Verständnis digital-unterstützten Lernens.

Manche Ausdrücke werden vorschnell in den Mund genommen. In dem Moment, in dem mehr als zwei Personen über die Anwendung von Software beraten, sprechen wir von einer ‚community of practice‘. Die Verwendung einer Lernplattform oder Laptops im Unterricht gilt in Deutschland bereits als ernstzunehmende ‚Digitalisierung‘. In einer Nation, in der nur 25 % aller Schulen über ein WLAN verfügen und selbst im Musterländle Baden-Württemberg nur 0,6 % aller Mittel des Digitalpaktes abgerufen wurden, scheint selbst…
Read More


Das Ende von Learning-Management-Systemen (LMS) in der Hochschulbildung

Mit einem LMS beginnt die Organisation digitalen Lernens Als technologieaffine Pädagogin hatte ich mich von Anfang an in Learning-Management-Systeme (LMS) verliebt. LMS organisierten meine Arbeit stets besser als analoge Medium, sie erleichterten meinen Studierenden den Online-Zugang zu Lehr- und Lernmaterialien und, vor allem in den letzten Jahren, unterstützen solche Systeme die interaktive Umsetzung von Lernaktivitäten.  Ich erinnere mich als wir, vor mehr als einem Jahrzehnt, die ersten Moodle-Versionen auf unserem lokalen Server an unserem internationalen…
Read More